Champions League Wetten 2023/2024

Die UEFA Champions League ist auch in der kommenden Saison wieder das ganz gro├če Highlight im europ├Ąischen Klubfu├čball. Bereits am 27. Juni startet die K├Ânigsklasse mit der Qualifikation, ehe es dann ab September in der Gruppenphase erstmals richtig spannend wird. Die K.O.-Spiele finden dann wie gewohnt im Fr├╝hjahr statt. Das gro├če Finale wird am 1. Juni im legend├Ąren Wembley-Stadion von London ausgetragen. Nur zwei Wochen danach steht dann mit der EURO in Deutschland der n├Ąchste H├Âhepunkt auf dem Programm. Schon jetzt lohnt es sich, einen Blick auf die EM 2024 Wettquoten zu werfen.

CL Quoten und Wetten 2024

Letztmals wird in dieser Spielzeit das Format mit 32 Mannschaften ├í 8 Gruppen angewendet. In der kommenden Saison werden die Teilnehmer aufgestockt und spielen die Vorrunde in einem Ligasystem aus. Wie gewohnt k├Ânnen Klubs aus dem selben Land fr├╝hestens im Viertelfinale aufeinandertreffen.

Aktuelle Champions League Quoten, Wetten & Tipps

Der 1. Spieltag der Champions League l├Ąuft bereits und es war ein sch├Âner erster Tag. Leider hat es Dortmund gegen PSG nicht geschafft zu ├╝berraschen. F├╝r die Borussen reichte es nicht einmal f├╝r ein Tor und am Ende ging man verdient mit 0:2 nach Hause. Immerhin konnte man bis zu einer strittigen Handelfmeter Entscheidung die Null halten, doch der Schiri entschied unserer Meinung nach zu hart gegen Dortmund. Immerhin konnte RB Leipzig mit 3:1 in Bern gewinnen und die deutsche Flagge hoch halten. Heute geht es weiter mit Union Berlin gegen Real Madrid und Bayern gegen Manchester United.

Unsere aktuellen Tipps zum 1. Spieltag:

Neben unseren Tipps liefern wir euch hier noch ein paar interessante Spezialangebote zum aktuellen Spieltag. Stand jetzt gibt es unter anderen bei Tipico und Sportwetten.de tolle Quoten Boosts. Das interessanteste das wir f├╝r euch gefunden haben ist eben dieses Sportwetten.de Angebot zum Bayern Spiel gegen Manchester United:

Sportwetten.de Boost f├╝r Bayern Sieg ┬ę Sportwetten.de

Bei ManU l├Ąuft es aktuell wirklich nicht und die Bayern gehen dementsprechend als Favorit ins Match. Die normale Quote von 1,60 wird bei Sportwetten.de demnach auf 3,5 erh├Âht. Leider gilt die Aktion nur f├╝r Neukunden und man kann maximal 10 ÔéČ einsetzen. Dennoch ein tolles Angebot. Wer interessiert ist muss einfach aufs Bild klicken und loslegen!

City erneut Favorit, Bayern und Real als Herausforderer

Ein Blick auf die besten Wettanbieter Quoten zeigt, dass der Titel auch diesmal nur ├╝ber den Englischen Meister f├╝hrt. Selten zuvor ging eine Mannschaft als so klarer Favorit in eine CL-Saison. Der Abgang von Kapit├Ąn Ilkay G├╝ndogan zum FC Barcelona schmerzt zwar, mit Mateo Kovacic wurde aber ad├Ąquater Ersatz geholt. Nach dem erstmaligen Triumph ist nicht davon auszugehen, das der Erfolgshunger von Guardiolas Mannen gestillt ist. Auch in diesem Jahr gilt: wer die Champions League gewinnen will, der muss zuerst an Manchester City vorbeikommen. Unseren bet365 Erfahrungen nach findest du gerade bei diesem Buchmacher sehr attraktive Quoten f├╝r die K├Ânigsklasse:

Champions League Sieger Quoten

CL Sieger 2023 bet365 Logo mini oddset logo interwetten logo
Man City 3,00 3,20 3,05
FC Bayern 6,50 6,00 6,50
Real Madrid 9,00 9,00 9,00
Arsenal 11,00 10,00 12,00
Barcelona 15,00 15,00 15,00
Paris SG 17,00 15,00 17,00
Man United 21,00 19,00 21,00
Newcastle 26,00 21,00 26,00
Napoli 26,00 23,00 26,00
Dortmund 51,00 34,00 47,00

Quoten Stand: 01.09.2023

Die Gruppen stehen fest und damit auch die Begegnungen, auf die wir uns alle schon lange freuen. W├Ąhrend Union Berlin erstmals in der K├Ânigsklasse antritt und es unter anderem dabei gleich mal mit dem unangefochtenen Rekordchampions Real Madrid und em italienischen Meister Napoli zu tun bekommt, muss sich Dortmund in einer absoluten Hammer-Gruppe beweisen. Der BVB trifft in der Gruppe F auf Paris Saint Germain, AC Milan und Newcastle United. Alle drei geh├Âren privaten Investoren, bzw. Staatsfonds. Hier die Gruppenphase zu ├╝berstehen d├╝rfte allein schon als gro├čer Erfolg verbucht werden, ist in Dortmund aber schon l├Ąngst Mindestanforderung. Hier werfen wir einen Blick auf die aktuellen Champions League Gruppen und die uns bevorstehenden Top-Spiele.

Gruppe A

  • FC Bayern M├╝nchen
  • Manchester United
  • FC Kopenhagen
  • Galatasaray Istanbul

Gruppe B

  • FC Sevilla
  • FC Arsenal
  • PSV Eindhoven
  • RC Lens

Gruppe C

  • SSC Neapel
  • Real Madrid
  • Sporting Braga
  • Union Berlin

Gruppe D

  • Benfica Lissabon
  • Inter Mailand
  • FC Salzburg
  • Real Sociedad

Gruppe E

  • Feyenord Rotterdam
  • Atletico Madrid
  • Lazio Rom
  • Celtic Glasgow

Gruppe F

  • Paris Saint Germain
  • Borussia Dortmund
  • AC Mailand
  • Newcastle United

Gruppe G

  • Manchester City
  • RB Leipzig
  • Roter Stern Belgrad
  • Young Boys Bern

Gruppe H

  • FC Barcelona
  • FC Porto
  • Donezk
  • Royal Antwerpen

Top-Begegnungen in der Gruppenphase

  • FC Bayern – Manchester United
  • Real Madrid – Napoli
  • Real Madrid – Union Berlin
  • BVB – Paris SG
  • BVB – AC Milan
  • Manchester City – RB Leipzig

Eine entt├Ąuschende Saison erlebte der FC Bayern. Mit der Last-Minute-Meisterschaft wurde der titellose Super-GAU zwar verhindert, dennoch performten die M├╝nchner unter ihren Anspr├╝chen. In der K├Ânigsklasse kam gegen City zum dritten Mal in Folge schon im Viertelfinale das Aus. Mit Thomas Tuchel hat der FCB einen ehemaligen CL-Sieger als Trainer, der Kader wurde mit Akteuren wie Konrad Laimer oder Raphael Guerreiro gezielt verst├Ąrkt. Bayern Wetten auf den Titelgewinn k├Ânnten sich daher in dieser Saison endlich wieder auszahlen.

Der dritte gro├če Favorit im Bunde ist Real Madrid. Mit 14 Titeln ist das wei├če Ballett Rekordsieger und schickt sich erneut an, um den Titel mitzuspielen. Im Vorjahr scheiterte der Sieger von 2022 im Halbfinale an ├╝berragenden Citiziens. Auch nach dem Abgang von Ikone Karim Benzema sind die Madrilenen in der Lage, das Turnier f├╝r sich zu entscheiden. Mit Jude Bellingham gelang ein echter Transfercoup, hinter dem Engl├Ąnder war ganz Europa her. Zudem ist die K├Ânigsklasse der Paradebewerb Reals: f├╝nf der letzten zehn Auflagen wurden gewonnen.

Neben dem Toptrio z├Ąhlen auch Paris Saint-Germain, die restlichen englischen Teilnehmer Arsenal, Man United und Newcastle, der wiedererstarkte FC Barcelona sowie Italiens Meister SSC Napoli zu den Mitfavoriten. Die Dortmund Quoten zeigen, dass auch der BVB durchaus eine Rolle spielen k├Ânnte. Bundesliga und DFB Pokal 2024 Wetten zugunsten der Schwarz-Gelben sind unter Umst├Ąnden ebenfalls erfolgsversprechend.

R├╝ckblick 2023: endlich der ersehnte hellblaue Triumph

Das letzte Jahr brachte mit Manchester City einen Premierensieger hervor. Die Skyblues waren ├╝ber weite Strecken das ├╝berragende Team und schalteten Hochkar├Ąter wie Bayern M├╝nchen oder Real Madrid aus. Besonders der Halbfinalerfolg gegen die K├Âniglichen war mehr als eindrucksvoll. Nach dem 1:1 im Hinspiel fegte die Elf von Pep Guardiola den Titelverteidiger zuhause mit 4:0 vom Platz. Im Finale wartete dann Inter Mailand. Die Nerazzurri hatten einen vermeintlich leichteren Weg ins Endspiel, Highlight war das Weiterkommen gegen Stadtrivale AC Milan im Semifinale (3:0 Gesamtscore).

Vor dem Finale galten die Citiziens als klarer Favorit, dieser Rolle konnte der Triplesieger aber ├╝ber 90 Minuten kaum gerecht werden. Eine kompakt agierende Inter-Elf machte Manchester das Leben schwer, erst in der 68. Minute erl├Âste Rodri die Engl├Ąnder. Im Anschluss dr├Ąngte Mailand noch auf den Ausgleich, konnte den Ball aber nicht mehr im Netz unterbringen und musste zusehen, wie Man City erstmals den Henkelpott in den Istanbuler Nachthimmel stemmen durfte.

Die Champions League 2022/23 biegt in die finale Runde ein. Die Runde der letzten Acht steht an. Alle Teilnehmer am Viertelfinale kennen ihren Weg bis ins Finale. Dieses wird am 10. Juni 2023 im Atat├╝rk-Olympiastadion in Istanbul ausgetragen. Nat├╝rlich bieten sich Wettfreunden deshalb ab sofort auch wieder zahlreiche Chancen auf lukrative Eins├Ątze. Es gibt einige hervorragende Quoten, kreative Wetten und sehr viel Auswahl. Wir m├Âchten dir deshalb nachfolgend einen ├ťberblick ├╝ber das entsprechende Angebot geben. Au├čerdem bieten wir einige Informationen, die dir bei deinen Wettentscheidungen helfen k├Ânnen. ├ťbrigens haben wir hier schon eine Vorschau mit den besten Quoten zur Europa League 2023/24 f├╝r euch. Liverpool als gro├čer Favorit, wir sind gespannt wer sich am Ende durchsetzen kann.

Die Sieger der letzten 20 Jahre

  • 2023: Manchester City
  • 2022: Real Madrid
  • 2021: FC Chelsea
  • 2020: FC Bayern
  • 2019: FC Liverpool
  • 2018: Real Madrid
  • 2017: Real Madrid
  • 2016: Real Madrid
  • 2015: FC Barcelona
  • 2014: Real Madrid
  • 2013: FC Bayern
  • 2012: FC Chelsea
  • 2011: FC Barcelona
  • 2010: Inter Mailand
  • 2009: FC Barcelona
  • 2008: Manchester United
  • 2007: AC Mailand
  • 2006: FC Barcelona
  • 2005: FC Liverpool
  • 2004: FC Porto
  • 2003: AC Mailand
  • 2002: Real Madrid

Weitere R├╝ckblicke auf das Viertelfinale der Saison 2022/23

Die wichtigste Wette dreht sich um den Gesamtsieg. Die Buchmacher haben diesbez├╝glich besonders gro├čes Vertrauen in Manchester City, den SSC Neapel, den FC Bayern M├╝nchen sowie Real Madrid. Die anderen Mannschaften genie├čen eher Au├čenseiter-Status. Aber verschaffe dir doch am besten ├╝ber die nachfolgende Tabelle selbst einen ├ťberblick.

Die Aussichten der verbleibenden Mannschaften auf den Sieg

Die Viertelfinalpaarungen lauten:

1. Manchester City vs. FC Bayern M├╝nchen
2. Real Madrid vs. FC Chelsea
3. Benfica Lissabon vs. Inter Mailand
4. AC Mailand vs. SSC Neapel

Im Halbfinale treffen die Sieger der Viertelfinal-Duelle 1 und 2 (Halbfinale 1) sowie 3 und 4 (Halbfinale 2) aufeinander.

FC Bayern M├╝nchen

Die Bayern verleben eine merkw├╝rdige Saison. In der Bundesliga fehlt die sonst seit Jahren bekannte Dominanz. Stattdessen gibt es ein echtes Duell mit Borussia Dortmund um die Meisterschaft. Es folgte deshalb ein Trainerwechsel von Julian Nagelsmann zu Thomas Tuchel. In der Champions League gaben sich die Bayern jedoch keine Bl├Â├če: Sie haben alle acht bisherigen Partien gewonnen und weisen dabei insgesamt ein Torverh├Ąltnis von 21:2 auf. Dabei setzten sich die Bayern gegen Gegner wie den FC Barcelona, Inter Mailand und Paris Saint-Germain durch.

Manchester City

Die Saison der Citizens l├Ąuft ├Ąhnlich wie die der Bayern. In der Premier League hat der FC Arsenal die besten Chancen, den Skyblues den Meistertitel abzujagen. In der Champions League ist Manchester bislang ohne Niederlage geblieben. Es stehen sechs Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Erfahrungen mit deutschen Mannschaften hat man dabei bereits gesammelt: In der Gruppenphase landete City vor Borussia Dortmund. Im Achtelfinale schmiss Manchester RB Leipzig durch ein 7:0 im R├╝ckspiel aus dem Wettbewerb.

FC Chelsea

Die Sorgen der Bayern und der Citizens in der Liga sind nichts verglichen mit denen des FC Chelsea. Die Blues stehen nur im unteren Mittelfeld der Tabelle. Selbst eine Qualifikation f├╝r die Conference League ├╝ber die Premier League wirkt unwahrscheinlich. Dies kostete Thomas Tuchel fr├╝h den Job. Und auch sein Nachfolger Graham Potter musste bereits gehen. In der Champions League gewannen die Blues ihre Gruppe mit sechs Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage. Nur Dinamo Zagreb am ersten Spieltag war zu stark. Im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund verlor Chelsea das Hinspiel mit 0:1, aber qu├Ąlte sich mit viel Gl├╝ck in der zweiten Partie zu einem 2:0. Die Blues agieren auch in der K├Ânigsklasse nicht so souver├Ąn wie sie es sich w├╝nschen.

Real Madrid

Real liegt in La Liga abgeschlagen auf Platz 2 hinter dem FC Barcelona. Die Meisterschaft d├╝rfte zu Gunsten der Katalanen entschieden sein. In der K├Ânigsklasse gewann Real die eigene Gruppe mit vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage. Im Achtelfinale konnten die K├Âniglichen den FC Liverpool gleich zwei Mal schlagen. Der Rekordsieger der Champions League wirkt durchaus in der Lage, seinen Titel zu verteidigen.

AC Mailand

Milan hat in der Serie A keine Chance auf die Meisterschaft. Stattdessen geht es um die Qualifikation f├╝r die Champions League. Die aktuelle Saison in der K├Ânigsklasse l├Ąuft auch nicht richtig rund. Mailand war mit Chelsea in einer Gruppe und musste sich den Blues zwei Mal mit einem Torverh├Ąltnis von 0:5 geschlagen geben. Im Achtelfinale gegen die Tottenham Hotspurs war man minimalistisch unterwegs. Das Hinspiel endete 0:0. Milan entschied das R├╝ckspiel mit 1:0 f├╝r sich.

SSC Neapel

Der SSC Neapel ist das ├ťberraschungsteam der Saison. In der Serie A spazieren die S├╝ditaliener ohne jede Konkurrenz zur Meisterschaft. In der Champions League lehrte man die Konkurrenz bislang ebenfalls das F├╝rchten. Neapel schloss die Gruppenphase auf Platz 1 mit f├╝nf Siegen und einer Niederlage ab. Dabei setzte man sich gegen Liverpool und Ajax Amsterdam durch. Im Achtelfinale bedeutete Eintracht Frankfurt keinerlei Hindernis. Napoli setzte sich insgesamt mit 5:0 durch.

Benfica Lissabon

Benfica Lissabon marschiert unaufhaltsam. In der heimischen Liga ist die Mannschaft von Coach Roger Schmidt sicher auf Meisterschaftskurs. In der Champions League beendete man die Gruppenphase auf Platz 1 ohne Niederlage und verwies Paris Saint-Germain durch die h├Âhere Anzahl an Ausw├Ąrtstoren auf den zweiten Platz. Br├╝gge ging im Achtelfinale insgesamt mit 1:7 gegen die Portugiesen unter.

Inter Mailand

F├╝r Inter ist die Situation ├Ąhnlich wie f├╝r den Stadtrivalen. In der Liga geht es auch nur um die Qualifikation f├╝r die Champions League. In der K├Ânigsklasse musste man den Bayern in der Gruppenphase doch deutlich den Vortritt lassen. Im Achtelfinale reichte gegen den FC Porto nach einem 0:0 im Hinspiel ein 1:0 in der zweiten Partie.

Der Weg des Gesamtsiegers: So funktioniert die Champions League

Insgesamt 32 Mannschaften spielen in der Gruppenphase der Champions League. Dabei sind normalerweise 25 Mannschaften ├╝ber ihre Ligen vorqualifiziert. Sieben Mannschaften kommen ├╝ber die Qualifikation dazu. Benfica Lissabon z├Ąhlte 2022/23 dazu. Dieses Mal gab es allerdings eine Ver├Ąnderung: Die amtierenden Sieger der Champions League und der Europa League sind in jedem Fall dabei. L├Âsen sie ihr Ticket ├╝ber die Liga, z├Ąhlt aber dies. Schaffen sie dies nicht, verliert die Qualifikation die entsprechenden Startpl├Ątze. Real als amtierender K├Ânigsklassen-Sieger konnte sich ├╝ber La Liga qualifizieren. Eintracht Frankfurt gelang dies in der Bundesliga als Europa League-Sieger jedoch nicht. 26 Mannschaften waren deshalb dieses Mal vorqualifiziert. Hinzu kamen sechs Teams aus der Qualifikation.

Die 32 Starter werden in acht Gruppen mit je vier Teams gelost. Alle Mannschaften innerhalb einer Staffel spielen zwei Mal gegeneinander. Die Teams auf den ersten beiden Pl├Ątzen erreichen das Achtelfinale. Die Drittplatzierten steigen in die Europa League ab. Die Viertplatzierten sind ausgeschieden. In der KO-Runde (Achtel- bis Halbfinale) gibt es Hin- und R├╝ckspiele. Jede Mannschaft hat einmal Heimrecht. Das Finale wird durch ein einziges Spiel entschieden.